17
Jun

Videos auf handy downloaden

Der Android Video Downloader AVD ist eine simple App, die den Download von Internet-Videos auf Ihr Smartphone ermöglicht. Da YouTube nicht unterstützt wird, steht die Android-App im offiziellen Google Play Store zum kostenlosen Herunterladen bereit. AVD können Sie kostenlos herunterladen und nutzen, es gibt allerdings auch eine kostenpflichtige Premium-Version ohne Werbeeinblendungen. Grundsätzlich gibt es zwei Typen von Downloadern, nämlich Browser-basierte Varianten und Apps. Die Web-Lösung eignet sich für Nutzer, die nur gelegentlich Video herunterladen. Dazu muss der Nutzer zunächst auf YouTube über die Funktion „Teilen“ den Link des Lieblings-Videos kopieren, anschließend im Browser eine entsprechende Website wie y2mate aufrufen und dort den Link in die Suche einfügen. Es erscheint eine Liste mit verscheidenen Dateigrößen und Formaten wie MP4 (Video) und MP3 (Audio). Nun fehlt nur noch ein Klick auf den Button „Download“ und die Datei wird im gewünschten Format auf’s Handy, Tablet oder PC heruntergeladen. Not all the bots on Twitter are spammers or democracy hackers. You may recall seeing requests to the Thread Reader app bot to “unroll” a long thread into readable copy, for example, and in more recent days you may have spotted Twitter users tagging a newer bot, @this_vid, on tweets with a video file attached. The handy bot (aka DownloadThisVideo) offers a way to download both videos and GIFs from Twitter’s site for easier offline viewing. Sobald allerdings mehrere Videos oder ganze Playlists heruntergeladen werden sollen, lohnt es sich, eine App zu installieren: Die Downloads sind erheblich schneller und funktionieren fehlerfrei. Allerdings werden freie Downloader wie TubeMate oder Video Fly Lite nicht in den Stores (Googles Play Store und Apples App Store) gelistet und wenn, dann schnell heraus genommen.

Stattdessen muss die App beispielsweise als APK-Datei heruntergeladen und installiert werden. APK steht dabei für Android Package und bezeichnet im Grunde die Installationsdatei bei Android-Apps. … oder YouTube-Videos offline anschauen und zwar ohne Qualitätsverlust. Mit der passenden Downloader App können Lieblingsvideos vorher heruntergeladen und auf dem Smartphone gespeichert werden. Solange das Handy Akkuladung hat, sind die Videos nun jederzeit abrufbar. Für jedes Betriebssystem gibt es geeignete YouTube Downloader. Android-Smartphones oder iPhones geraten hier also nicht ins Hintertreffen. Der YouTube Downloader for Android unterscheidet sich im Aufbau seiner Benutzeroberfläche von der Konkurrenz. Die Oberfläche ist in drei Fenster strukturiert: Das erste Fenster zeigt die Suche des gewünschten Videos an, im zweiten können Videoformat und -qualität ausgewählt werden und im dritten Fenster wird dem Nutzer die Liste aller heruntergeladenen Videos angezeigt. Außerdem kann hier das Format aller Videos geändert werden.

There are some videos that @this_vid can’t download, because the poster — often a sports organization (e.g. The NFL ) — has restricted it from downloads. But in most cases, all you need to do is mention @this_vid in a reply to the original tweet, and you’ll receive a link with the video download in a few minutes. Auch wenn Google mit verschiedenen Mitteln gegen YouTube-Downloads vorgeht, sind sowohl die Download-Plattformen als auch das Downloaden an sich legal. Denn in Deutschland gilt das Recht auf Privatkopie: Die Google-Tochter YouTube verzeichnet mehr als 1,9 Milliarden angemeldete User pro Monat.